Dating-Seiten Tests

FindeDates Test & Erfahrungen

FindeDates – finde ich auf dieser Plattform meine neue große Liebe? Kann ich direkt in meiner Stadt und Umgebung suchen? Können meine Träume von einer glücklichen Partnerschaft hier in Erfüllung gehen? Die neue Online-Plattform für Singles, die wirklich auf der Suche nach einer echten Beziehung sind. Mit diesem Satz wirbt der Anbieter für seine Plattform. Wir haben im Anschluss die wichtigsten Informationen rund um die Singlebörse zusammengefasst.

Der Anbieter hat die Webseite 2018 ins Leben gerufen und hat seitdem mehr als 600.000 aktive Mitglieder. Wenn Singles wirklich auf der Suche nach einer langen Beziehung sind, dann ist das FindeDates-Portal die optimale Lösung. Im World Wide Web sind viele Tests über diverse Dating Portale online, wir haben uns bei unserer Recherche an einen speziellen FindeDates-Test orientiert.

Das Durchschnittsalter der User liegt zwischen 30 und 40 Jahren. Im Alter von 45 bis 55 Jahren sind mehr Frauen als Männer angemeldet. Im Vergleich zu anderen Kontaktbörsen ist dies eine Seltenheit. Auch mit der wöchentlichen Aktivität der Mitglieder liegt diese Börse im oberen Bereich. Diese liegt ca. bei 50.000 Mitgliedern pro Woche. Es ist daher durchaus möglich, sich noch am selben Tag mit anderen Usern in Verbindung zu setzen.

Vorteile und Nachteile des FindeDates

Die Webseite FindeDates bietet seinen Usern jede Menge Vorteile und so gut wie keine Nachteile. Fakt ist aber, jeder Benutzer muss für sich selbst entscheiden, ob dies so ist. Wir haben einige Vorteile sowie Nachteile aufgelistet:

Vorteile:

  • Große Anzahl von vordefinierte Nachrichten
  • Unbegrenzt Messages schreiben und empfangen
  • Einfache Kontaktaufnahme
  • Chat-Funktion.

Nachteile:

  • Kein Persönlichkeitstest vorhanden
  • Benutzung der Plattform mobil ist möglich nur auf Handys.

Wie funktioniert die Registrierung?

Die Registrierung bei FindeDates ist einfach, geht sehr schnell und dauert nicht einmal 5 Minuten. Es kann zwischen den verschiedenen Geschlechtern ausgewählt werden, um den richtigen Partner zu finden. Im Anschluss werden noch eigene Angaben zu:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Postleitzahl

gemacht. Zum Abschluss wird der gewünschte Profilname eingetragen, mit dem selbstgewählten Passwort. Zur Bestätigung der Person wird ein Verifizierungscode an die angegebene E-Mail-Adresse verschickt. Nach Klicken dieses Codes steht einem FindeDates-Login und einer Suche nichts mehr im Weg.

Sobald der Account mittels E-Mail aktiviert wurde, können Likes versendet werden. Ebenso beinhalten 5 kostenlose Chats diese Basis Mitgliedschaft. Die Kommunikationsmöglichkeiten sind als Basis-Mitglied leider sehr eingeschränkt. Mit der Premium- Mitgliedschaft stehen viel mehr Features zur Verfügung. Darunter fällt zu Beispiel unbegrenzt Nachrichten schreiben oder empfangen. Hinweise darauf, wer das eigene Profil angeschaut hat.

Um perfekte Kontaktvorschläge zu erhalten, sollten die Profile so gut wie möglich ausgefüllt werden. Ansonsten können die Partnervorschläge nicht der Wunschvorstellung entsprechen.

Webauftritt und Nutzerfreundlichkeit

Die FindeDates-Website ist im Allgemeinen sehr benutzerfreundlich gestaltet. Die wichtigsten Punkte zur Orientierung sind sehr leicht zu finden und sind sehr übersichtlich aufgebaut. Das Design ist modern und klar strukturiert. Auch für Anfänger, die das Internet erst seit kurzem benutzen, ist diese Website sehr zu empfehlen. Die Möglichkeit, die Plattform auf einem mobilen Gerät zu benutzen, besteht. Leider gibt es noch keine spezielle App dafür.

Die Plattform bietet eine zusätzliche Funktion an, die nur wenige Singlebörsen anbieten, mit Flirtcasts. Alle Mitglieder können anderen Mitgliedern Nachrichten aus einer großen Anzahl von vordefinierten Flirtnachrichten schicken, die ihren Suchkriterien entsprechen.

Über die Profilsuche kann der potenzielle Partner gefunden werden. Entsprechende Partner werden angezeigt, wenn entsprechende Details wie Alter, Wohnort oder Vorlieben ausgewählt werden. Kontaktvorschläge, die aufgrund von deinen Angaben auf der Plattform vorgeschlagen werden, können deinem Traumpartner entsprechen.

Wie kann ich mein FindeDates-Profil gestalten?

Nicht nur die Seite selbst ist übersichtlich gestaltet, sondern auch ein FindeDates-Profil. Die wichtigsten Eckdaten sind auf den ersten Blick ersichtlich. Angaben wie Hobbys und persönliche Vorlieben spielen bei dieser Plattform eine wichtige Rolle. An dem Profilbild und diesen Angaben kann man hier schon erkennen, ob das ausgewählte Mitglied zu einem passen kann oder nicht.

Ein wichtiger Punkt ist das Freitextfeld, bei dem die Mitglieder einen individuellen Text über sich selbst verfassen können. Oft wird hier auf die näheren Vorstellungen eingegangen, die manchmal sehr genau sind und daher ein guter Anhaltspunkt für eine mögliche Partnerschaft ist.

Gibt es eine mobile FindeDates-App?

Heutzutage ist es üblich, dass man immer online ist, sei es mit dem Smartphone oder Tablet. Auch die Partnersuche selbst macht hier keine Abstriche. Es ist durchaus mit dem Smartphone oder Tablet möglich, die Webseite FindeDates mobil zu erreichen. Eine spezielle FindeDates-App ist leider noch nicht entwickelt worden, wobei dies aber beim Flirten gar nicht stört.

Fakt ist, die Webseite funktioniert am besten mit einer PC-Variante. Die Passwörter und persönlichen Daten direkt am Smartphone oder Tablet einzugeben, kann schwer und komplizierter sein als am PC. Weiteres kann das Profilbild direkt am PC leichter bearbeitet werden, als am Handy selbst. Der einzige Vorteil von einer Benutzung am Smartphone ist, dass Kontakte zeitgleich und am selben Ort zu finden.

Was kostet FindeDates?

So wie bei anderen Singlebörsen auch ist hier eine vollständige Nutzung der Features nicht kostenlos. Um das Portal testen zu können, werden ein paar kostenlose Funktionen angeboten. Bei der kostenlosen Version kann die Suchfunktion benutzt werden. Die Profile können eingeschränkt angesehen werden und andere Mitglieder als Favorit gespeichert werden. Diese Funktionen können dabei helfen, herauszufinden, ob die FindeDates-Preise im Abo gerechtfertigt sind oder nicht.

Die Test-Mitgliedschaft kann ganz ohne Kosten einfach abgeschlossen werden und dauert 3 Tage, jedoch ist die Benutzung eingeschränkt. Wer alle Features nutzen möchte, muss eine Premium–Mitgliedschaft abschließen.

Das Premium- Paket von FindeDates-Kosten für Monat, abhängig von der Vertragslaufzeit, sind ab 13,86 Euro, für 14 Tage. Die übliche Vertragslaufzeit beträgt 6 Monate und kostet 81,01 Euro. Dieses Abo wird am häufigsten abgeschlossen, da wer eine längere Laufzeit wählt, für den werden die Kosten günstiger. Die Kosten bewegen sie aber im mittleren Bereich im Vergleich zu anderen Singlebörsen. Immer wieder werden Schnäppchen angeboten. Ein Preisvergleich lohnt sich daher.

Kundensupport zu FindeDates

Der FindeDate- Kundenservice ist 24 Stunden per Mail erreichbar. Ein telefonischer Kontakt steht natürlich auch zur Verfügung, der mit umfangreichen Tipps und Hilfen zur Seite steht.

Wie kann ich eine Kündigung bei FindeDates machen?

Die Premium–Mitgliedschaft kann man bei FindeDates kündigen, indem man sich in das eigene Profil einloggt. Unter „Meine Einstellungen“, dann „Zahlungsverlauf“, „Abo deaktivieren“ einstellen. So schnell kann die Mitgliedschaft gekündigt sein. Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte, wählt den schriftlichen Weg, per Post, Fax oder E-Mail.

Für die Kontaktaufnahme zur dieser Seite, sollte folgende Adresse verwendet werden:

Name: Timespace Holdings Limited
Adresse: P.O. Box 146, Trident Chambers
Stadt: VG 1110 Road Town
Land: Britische Jungferninseln
E-Mail: [email protected]
Telefon: 1 (800) 934-4172

Mindestens 3 Tage, also 72 Stunden vor dem nächsten Verlängerungsdatum muss die Kündigung erfolgen. Sollte das Abo über das iTunes-Konto gekauft worden sein, so gelten die Kündigungsfristen der dortigen Nutzungsbedingungen. Die Kündigung muss über das iTunes-Konto vor dem nächsten Verlängerungsdatum erfolgen. Sollte die Premium-Mitgliedschaft nicht gekündigt werden, verlängert sich das Abo automatisch um den bei Vertragsabschluss gewählten Zeitraum.

Um das FindeDates-Profil löschen zu können werden 2 Möglichkeiten angeboten. Einerseits, die Deaktivierung des Profils. Das heißt, das Profil ist für andere Mitglieder unsichtbar. Damit kann man sich später wieder einloggen und das Konto reaktivieren. Auf der anderen Seite kann das Konto komplett gelöscht werden, inklusive den Daten, die angeben wurden. Falls dies der Fall ist, muss bei Bedarf ein neues Konto angelegt werden. Wenn die Premium- Mitgliedschaft gekündigt wurde, bleibt das gratis Profil bis zur Löschung bestehen. Unter „Meine Einstellungen“ und dann „Konto löschen“ kann dies kostenlos jederzeit gemacht werden. Auch von den Newslettern kann sich jederzeit abgemeldet werden.

Ist eine Datensicherheit gewährleistet?

Sobald man sich bei FindeDates anmeldet und erfolgreich ein Profil erstellt hat, kann man von allen aktiven Mitgliedern kontaktiert werden. Die eigenen Profilangaben lassen aber, bis auf dein Foto, keinerlei Rückschlüsse auf sich selbst zu. Die Privatsphäre ist deshalb gewährt.

Man hat bei dieser Plattform die volle Datenkontrolle und Sicherheit. Möchte man das Profil löschen, weil die Suche erfolgreich war, kann dies innerhalb von Minuten erledigt sein.

Um das Benutzerkonto zu aktiveren, muss die angegebene E-Mail-Adresse bestätigt werden. Alle hochgeladenen Fotos müssen extra von einem Moderator genehmigt werden, bevor die für andere P ersichtlich werden. So kann verhindert werden, dass sich Fake-Profile registrieren und ein Bild hochladen, wo zum Beispiel ein Tier oder eine Comicfigur zu sehen ist.

Fazit und Bewertung

Die Online-Singlebörse FindeDates wirbt mit einer kostenlosen, schnellen Anmeldung, vielen Mitgliedern und schnellen Dates. Es ist auf dieser Plattform leicht, eine perfekte Person für ein reales Treffen zu finden. Man sollte aber vorsichtig sein, um nicht auf ein Fake-Profil reinzufallen.

Im Netz gibt es eine große Anzahl von Berichten, dass sich auf der Seite Fake-Profile sowie dass die Chats moderiert werden. In den AGBs der Howlogic KFT, der Betreiber der Seite, wird darauf nicht hingewiesen. Neben den negativen Berichten gibt es aber auch eine große Menge von positiven Erfahrungsberichten, wie zum Beispiel, dass Single Männer und Single Frauen die große Liebe gefunden haben.

Das optimale Alter für diese Singlebörse ist zwischen 30 und 40 Jahren, wenn man auf der Suche nach einem Flirt oder einer Beziehung ist. Fakt ist, Personengruppen mit verschiedenen Vorlieben sowie Interessen werden angesprochen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der richtige Partner gefunden wird, ist sehr hoch. Ein weiteres großes Thema ist die Diskretion bei dieser Kontaktbörse.

FAQ

Was kostet FindeDates?

Für Börsen ist es üblich, dass die Benutzung durch eine kleine Kostenübernahme ermöglicht wird. Es ist möglich, eine gratis Test-Mitgliedschaft abzuschließen. Diese dauert 3 Tage an. Wer sich entscheidet, eine kostenpflichtige Premium- Mitgliedschaft abzuschließen, bezahlt für einen Monat 29,55 Euro. Es können verschiedene Vertragslaufzeiten abgeschlossen werden. Die Preise für 6 Monate wären 81,01 Euro. Wer eine längere Vertragslaufzeit auswählt, bekommt einen günstigeren Preis.

Wie kann ich meine FindeDates kündigen?

Möchte man die Premium- Mitgliedschaft kündigen, so ist der schriftliche Weg per Post, E-Mail oder Fax empfehlenswert. Dies sollte aber mindestens 3 Tage vor dem Vertragsende geschehen. Ansonsten verlängert sich das Abo um den bei Vertragsabschluss ausgewählten Zeitraum.

Wer nutzt FindeDates?

Auf der Plattform sind ca. 600.000 Mitglieder angemeldet. Das Durchschnittsalter beträgt zwischen 30 und 40 Jahren. Aber auch bei der Alterspanne zwischen 45 und 55 Jahren kann man fündig werden. Aufgrund dieser großen Mitgliederanzahl ist es möglich, noch am selben Tag mit einem anderen aktiven Mitglied ins Gespräch zu kommen.

Wie kann ich bei FindeDates bezahlen?

Es werden auf dieser Plattform die üblichen Zahlungsmittel angeboten. Das Abo für die Premium- Mitgliedschaft kann mit den gängigen Kreditkarten bezahlt werden. Auch eine Zahlung des Beitrages mit einer Lastschrift ist möglich.